Wandern und Entdecken

Frauen und Kirchen und Kunst und Natur

Unser Angebot WANDERN + ENTDECKEN = Frauen + Kirchen + Kunst + Natur
lädt seit einigen Jahren ein, sowohl landschaftlich reizvolle Wege in Sachsen unter die Füße zu nehmen als auch ganz unterschiedliche und teilweise vergessene Frauengestalten oder Frauenbiografien am Wegesrand in den Blick zu nehmen.
Diese Touren wurden von uns in den letzten Jahren entdeckt.
Die Tourenvorschläge geben wir gern an Sie weiter.

Lassen Sie sich einladen zu: Frauen + Kirchen + Kunst + Natur !
Wege, die wir in den vergangenen Jahren unter die Füße genommen haben !
Wege, die auch von Ihnen gegangen werden können!
Sie finden hier die Kurzbeschreibung der Touren und können sich die Detailbeschreibung ansehen und ausdrucken.

Eine zugehörige Broschüre mit Fotos ist zu beziehen über
Ulrike Oettel, Tel. 03501 – 58 84 58
(Fotos: Ulrike und Rainer Oettel)

Übersichtskarte mit eingetragenen Touren

→ Karte zum Ausdrucken (Pdf 100 KB)

Karte
Maria

1. Tour

Stadt Wehlen (Radfahrerkirche: Aktuelle Ausstellung) | Uttewalder Grund | Bruno-Bartel-Weg | Rathewalde | Bastei oder Amselgrund direkt | Kurort Rathen (ca. 14 km)

Entdeckung:
Maria (Krippe und Kreuzigung)
» Details (Pdf 105 KB)

Glasfenster mit Maria in der Dorfkirche Rathewalde

Königin

2. Tour

Kurort Rathen | Lilienstein: Nordseite AUF-Stieg | Südseite AB-Stieg | Ebenheit | Königstein (ca. 12 km)

Entdeckung:
Gemälde: Thronende Madonna mit Kind in der katholischen Kirche Königstein
(In Königstein lohnt zusätzlich der Besuch der Stadtkirche und der Festung mit Garnisonskirche.)
» Details (Pdf 112 KB)

Thronende Madonna (gemalt von Anna Maria Freiin von Oer)

selbdritt

3. Tour

Krippen | (verkürzter) Caspar-David-Friedrich-Weg | Reinhardtsdorf | Krippengrund | Krippen (ca. 14 km)

Entdeckung:
Anna ( Anna-Selbdritt ) auf einem Nebenaltar der Kirche von Reinhardtsdorf
(Diese Kirche ist außerdem für ihre Bauernmalerei bekannt.)
» Details (Pdf 118 KB)

Relief von Anna+Maria+Jesuskind (= Anna Selbdritt)

Barbara

4. Tour

Pirna/Copitz-Nord | Barbarakapelle im Gießer | Liebethaler Grund | Kirche Lohmen
(ca. 18 km)

Entdeckung:
Hlg. Barbara in Pirna-Copitz und Kirche Lohmen
(Erinnerung an die Malerin und Pfarrfrau von Lohmen Margarethe Rosenthal geb. von Messov)
» Details (Pdf 64 KB)

Plastik in Barbara-Kapelle (Gießer) in Pirna-Copitz

Stolpen

5. Tour

Stolpen - Dorfkirche Stolpen-Altstadt | Helmsdorf | Wesenitztal | Dittersbach (RF) | Wesenitztal | Lohmen (ca. 18 km)

Entdeckung:
Maria Magdalena - Gemälde in der Dorfkirche Stolpen-Altstadt
» Details (Pdf 73 KB)

Maria Magdalena

Dohna

6. Tour

Heidenau-Großsedlitz | Park-Großsedlitz | Dohna | Spargrund -
Weesenstein / Burgkapelle (ca. 14 km)

Entdeckung:
Katharina - Dorothea - Barbara und andere Frauen auf dem Altar der Kirche St. Marien in Dohna
(Lohnenswert auch der Barockgarten Großsedlitz und die Besichtigung des Schlosses Weesenstein.)
» Details (Pdf 74 KB)

Altar in St. Marien Dohna

Pillnitz Hosterwitz

7. Tour

Lohmen | Liebethaler Grund | Liebethal Kirche | Bonnewitz | Jagdwege | Pillnitz | Hosterwitz (ca. 22 km)

Entdeckung:
Kirchen Maria am Wege in Pillnitz und Maria am Wasser in Hosterwitz
(Natürlich lohnt sich auch der Besuch der Schlossanlage Pillnitz)
» Details (Pdf 148 KB)

Maria am Wege, Maria am Wasser

Eschdorf Weißig

8. Tour

Dürrröhrsdorf | Elbersdorf | Eschdorf/Kirche | Schullwitz | Schönfeld | Weißig (ca. 20 km, Verkürzung der Strecke ist möglich durch die Benutzung des Busses Linie 226 von Dürrröhrsdorf bis Eschdorf, dann ca. 14 km)

Entdeckung:
Kirche St. Barbara und Barbarakapelle in Eschdorf
(Schloss und Kirche in Schönfeld sowie die Kirche von Weißig sind ebenfalls sehenswert.)
» Details (Pdf 243 KB)

Barbara in Eschdorf, Kanzel in Weißig

Eva

9. Tour

Stadt Wehlen (Radfahrerkirche: aktuelle Ausstellung) | Wilke-Aussicht | Weg durch die Sandsteinbrüche | Posta | Copitz | Pirna (ca. 16 km)

Entdeckung:
Erinnerung an die Malerin Elfriede Loose-Wächtler. Sie lebte eine Zeit lang in den Wehlener Sandsteinbrüchen und wurde auf dem Pirnaer Sonnenstein im 3. Reich umgebracht.

Eva am Spinnrocken - Deckengemälde in der Marienkirche Pirna
(Die Marienkirche Pirna ist insgesamt sehenswert.)
» Details (Pdf 138 KB)

Eva am Spinnrocken

Taufengel

10. Tour

Sebnitz – Hinterhermsdorf
Sebnitz, die Kunstblumenstadt, ist sowohl mit dem Bus als auch auch mit der Bahn über Neustadt oder über Bad Schandau zu erreichen.
Der Dr.-Alfred-Meiche-Weg von Sebnitz nach Hinterhermsdorf ist gut gekennzeichnet und beginnt direkt an der evangelischen Kirche in Sebnitz.

Entdeckung:
Sebnitzer Peter und Paul-Kirche mit ihrer wunderbaren Emporen- und Deckenmalerei, dem lebensgroßen Kruzifix und der Maria als Schmerzensmutter (1450)
» Details (Pdf 162 KB)

Taufengel

Tobias

11. Tour

Stolpen | Stürza | Lohmen (ca. 10+6 km)
(Kennzeichnung: Gelber Punkt bis kurz vor Ober-Lohmen)
Ausgangspunkt = Haltepunkt Stolpen der Regionalbahn Pirna-Neustadt/Sachs.

Entdeckung:
Steinkreuz bei Stürza, Dorfkirche Stürza mit Kassettendecke, Flügelaltar und bemalten Emporen
» Details (Pdf 194 KB)

Tobias und der Engel Raphael

Naundorf

12. Tour

Obervogelgesang | Naundorf | Stadt Wehlen ( – Kurort Rathen )

Entdeckung:
spätmittelalterlicher Flügelaltar (1516) in der katholischen Kapelle der Familienferienstätte in Naundorf
» Details (Pdf 250 KB)

Anna Selbdritt mit Katharina von Alexandrien und Elisabeth von Thüringen

Alle Wanderungen beginnen und enden an einer S-Bahn-Haltestelle (Strecke S1 Meißen- Dresden-Schöna) bzw. an einem Bahnhof der Regionalbahn (Heidenau - Altenberg; Pirna- Neustadt/Sachsen). Sie eignen sich sowohl für den Großraum Dresden als auch für eine Tagestour aus größerer Entfernung.
Bei Organisation von Übernachtung vor Ort lässt sich auch leicht ein Urlaub gestalten.

Übernachtungsmöglichkeiten

» http://www.stsg.de/cms/pirna/besucherinfo/unterkunftsmoeglichkeiten

hofkultur lohmen
Basteistrasse 80; 01847 Lohmen, Tel. 03501 - 588057
(Heulager im Sommerhalbjahr, sehr einfaches romantisches Quartier)