DETAILS zur Veranstaltung
Do
02.11.17
9:00 bis 15:00 Uhr
„… einmal den Alltag unterbrechen“
Erinnerungen bergen Schätze - Biografiearbeit (für die Praxis)/ Regionales Frauentreffen in Lohmen
Beschreibung: Referentin: Frau Sabine Schmerschneider, Ev. Erwachsenenbildung Sachsen
Heutzutage sind wir häufiger denn je mit Veränderungen konfrontiert. Wir suchen nach neuer Orientierung und eine Quelle für diese Suche ist die eigene Lebensgeschichte.
Biografiearbeit kann helfen, sich und das eigene Leben anzunehmen - mit allem Schönen, Schmerzhaften und nicht Erfüllten. Wer seine eigene Geschichte verstanden hat und weiß, wer er oder sie ist, weiß, was morgen zu tun ist.
Mit verschiedenen kreativen und erlebnisorientierten Methoden wollen wir in unsere eigene Lebensgeschichte eintauchen und so eigentlich „Gewusstes“ wieder präsent machen.
Ablauf: Frühstücksimbiss/ Thematische Arbeit/ Mittagessen/ Praxis/ Kaffeetrinken/ Abschluss-Segen
Anmeldung bis 26. Oktober (wegen des Mittagessens wichtig!) an:
B. Kästner Tel.:035938/98233 oder
U. Oettel Tel.: 03501/ 58 84 58
Weitere Informationen bei B. Kästner, Tel.: 035938/ 98233,
Hauptstr.1, 02692 Großpostwitz, barbara.kaestner@evlks.de
Zielgruppe:
Ort: in den Räumen der Hofkultur Lohmen,
Basteistr. 80 (Bushaltestelle Meißner Hochland, Parkplatz schräg gegenüber)
Leitung: Barbara Kästner und Monika Gräsche
Kosten: 6,00 Euro für Essen und Getränke
   
Link zu dieser Veranstaltung zum Weitergeben: http://www.frauenarbeit-sachsen.de/veranst/veranst_17.php?id=134 

Weitere Angebote siehe www.ehrenamtsakademie-sachsen.de