DETAILS zur Veranstaltung
Mi
15.11.17
9.00 bis 15.00 Uhr
„… einmal den Alltag unterbrechen“
Erinnerungen bergen Schätze - Biografiearbeit (für die Praxis)/ Regionales Frauentreffen in Zittau
Beschreibung: Ein Vormittagsangebot für Frauen jeden Alters, mit oder ohne Kinder, die sich Zeit nehmen wollen, einmal ihren Alltag zu unterbrechen.
Wir wollen miteinander frühstücken, zu einem Thema arbeiten und etwas Kreatives gestalten.
Die Kinder haben zeitweise ihr eigenes Programm.
Wir treffen uns in verschiedenen Orten unseres Kirchenkreises immer mittwochs von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr (im November bis 15 Uhr)
Referentin: Frau Sabine Schmerschneider, Evangelische Erwachsenenbildung
Heutzutage sind wir häufiger denn je mit Veränderungen konfrontiert. Wir suchen nach neuer Orientierung und eine Quelle für diese Suche ist die eigene Lebensgeschichte.
Biografiearbeit kann helfen, sich und das eigene Leben anzunehmen-mit allem Schönen, Schmerzhaften und nicht Erfüllten. Wer seine eigene Geschichte verstanden hat und weiß, wer er oder sie ist, weiß, was morgen zu tun ist.
Mit verschiedenen kreativen und erlebnisorientierten Methoden wollen wie in unsere eigene Lebensgeschichte eintauchen und so eigentlich „Gewusstes“ wieder präsent machen.
Ablauf: Frühstücksimbiss/ Thematische Arbeit/ Mittagessen/ Praxis/ Kaffeetrinken/ Abschluss-Segen
Anmeldung bis 10. November (wegen des Mittagessens wichtig!) an:
B. Kästner, Tel.: 035938/ 98233,
Hauptstr.1, 02692 Großpostwitz, barbara.kaestner@evlks.de
Zielgruppe:
Ort: 02763 Zittau
Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Th.-Korselt-Str. 15A
Leitung: Barbara Kästner und Monika Gräsche
Kosten: 6,00 Euro für Essen, Getränke
   
Link zu dieser Veranstaltung zum Weitergeben: http://www.frauenarbeit-sachsen.de/veranst/veranst_17.php?id=138 

Weitere Angebote siehe www.ehrenamtsakademie-sachsen.de