Veranstaltungen 2021

zu den Veranstaltungen 2022


    DETAILS zur Veranstaltung 2021-18
Sa
09.10.21
10:00-15:30 Uhr
Frauenkonferenz „Demokratie im Dialog”
Für Interessierte und Ehrenamtliche der Frauenarbeit
Beschreibung: Die Frauenkonferenz ist ein Ort der Begegnung und des Erfahrungsaustausches für ehrenamtlich tätige und interessierte Frauen in der Frauenarbeit der Kirchgemeinden und in den Kirchenbezirken.


Mit den revolutionären Umbrüchen 1989 gerieten nicht nur die Frauen in der DDR in Bewegung. Der 9. November 1989 eröffnete auch den Ost- und West-Frauenbewegungen neue Möglichkeiten des Kennenlernens und Austauschs, die beide Seiten Anfang der 1990er intensiv nutzten. Aktivistinnen aus Ost und West organisierten Kongresse, Tagungen und Workshops, bei denen sie sich begegneten, gemeinsame Projekte und Strategien schmiedeten – oder auch stritten. Ein Beispiel ist der erste Ost-West-Frauenkongress 1990 in Ost-Berlin.
In vier Workshops greifen wir die Themen von damals auf, die heute nicht weniger aktuell sind:
– 1. Was verdient die Frau? – Weibliche (Erwerbs)Arbeit im Kontext sozialpolitischer Rahmenbedingungen
– 2. Einmal die Hand ausgerutscht oder wiederkehrendes Muster?
– 3. Familie 4.0 – wie gelingt es heute, Familie gut zu leben? Welche Familienbilder prägen uns und können bei der Umsetzung des eigenen Familienbildes helfen?
– 4. Der Fall Lina E. : Autonomie, Autonome Projekte und Kriminalisierung von Frauenwiderstand
Weitere Informationen
Geben Sie die Einladung gern an andere ehrenamtlich tätige und interessierte Frauen weiter oder an Frauen, die die Frauenarbeit kennenlernen möchten.


Ihre Anmeldung erbitten wir bis zum 01.10.2021 über folgenden Link an die Frauenarbeit der EVLKS, dabei Mittagessenwunsch und Workshopauswahl angeben.
ANMELDUNG HIER


9:30 Uhr: Ankommen und Stehcafé
10:00 Uhr: Eröffnung: Dr. Erik A. Panzig / Leiter der Frauenarbeit
Kathrin Pflicke / Landesleiterin der Frauenarbeit
10:10 Uhr: Grußworte: Dr. Gesine Märtens / Staatssekretärin SMJusDEG
OLKRin Margrit Klatte / Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens
10:25 Uhr: Impulsreferat: Dr. Jessica Bock
Deutschland (k)ein einig Schwesterland? Frauenbewegung 30 Jahre später – Möglichkeiten und Grenzen von Frauensolidarität heute.
11:00 Uhr: Workshops in verschiedenen Räumen im Haus der Kirche
12:00 Uhr: Podiumsdiskussion
12:30 Uhr: Mittagspause
13:30 Uhr: Aktuelles aus der Frauenarbeit
14:30 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl
mit Einführung des Beirates der Frauenarbeit der EVLKS und Verabschiedungen ehemaliger haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeitender
Zielgruppe:
Ort: 01097 Dresden
Haus der Kirche, Hauptstraße 23
Leitung: Kathrin Pflicke
Kosten: 10,00 €
Bei Überweisung bitte angeben: 2021-18
Diese Maßnahme wird aus Steuermitteln aufgrund des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes gefördert.
   
Link zu dieser Veranstaltung zum Weitergeben: https://www.frauenarbeit-sachsen.de/veranst/veranst_21.php?id=54 

Weitere Angebote siehe www.ehrenamtsakademie-sachsen.de